. .

Elektrostatische Beflockung

Strapazierfähig und abriebbeständig

Elektrostatische Beflockung als Beschichtungsverfahren ist ein weiterer Teil unserer Dienstleistung und hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Bei der Beflockung werden die Flockfasern in einem elektrostatischen Feld auf das, mit Klebstoff beschichteten Werkstück, aufgebracht. Dabei richten sich die Fasern senkrecht auf und bilden eine gleichmäßige, textile Oberfläche. Abhängig von Faserstärke und -länge kann entsprechend der gewünschten Funktion, eine samtweiche bis hart-abrasive Oberfläche erzeugt werden.

Die Umwelt im Fokus

Bei der Beflockung achten wir ganz besonders auf die Umweltverträglichkeit. Alle Klebstoffe sind auf Wasserbasis und lösungsmittelfrei.

Bei den Fasern handelt es sich um umweltschonende und recyclingfähige Materialien.